Bei uns dreht sich alles um Ihre Zufriedenheit - seit 1974 sind wir
Ihr Partner für Anlagenbau, Industrieanlagenbau & Industriemontagen


Tel.: (+43) 7672 / 92 550-0
E-mail: office@aim-gmbh.at

Projekt Natriumsulfatlager

Lenzing AG

AIM war im Auftrag der Lenzing AG maßgeblich an der Errichtung und Implementierung der Infrastruktur für das weltweit modernste Natriumsulfatlager beteiligt.

Das von der Firma FMU angelieferte 60 Tonnen schwere Haldenabbaugerät – ein Prototyp in dieser Größe - wurde von den AIM-Mitarbeitern fachgerecht zusammengebaut und bildet das Herzstück der Anlage. Ebenso wurden sämtliche Förderbänder, Elevatoren und verfahrbare Förderbänder von AIM montiert. Eine begehbare Rohrbrücke DM 2200 mm mit innen liegendem, von AIM montiertem Schlaugurtförderer (ein Prototyp der Firma M.U.T. und erstmals in Österreich installiert) bildet die Verbindung zwischen Produktionshalle und Natriumsulfatlager. Weiters umfasste der Auftrag den Einbau des LHS-Lüftungssystems, verschiedener Waagen und Rohrschnecken sowie das Aufstellen eines 20 Tonnen Wiegesilos.

Mit großer Routine und zur vollsten Zufriedenheit montierten unsere Mitarbeiter die unterschiedlichsten, von verschiedenen Firmen angelieferten Förderanlagen. Die besondere Herausforderung lag in der Koordination der Montageabläufe sowie der Baustellenaktivitäten. Das umfangreiche Projekt  konnte Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Lenzing AG, AIM, Zemann, M.U.T., FMU und Doubrava erfolgreich ausgeführt werden.